searchsearch
0 Artikel im Merkzettel
0 Artikel im Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist leer.


Trockenfutter

SHN Mini Junior 800g
Keine Größen
CHF 11.5CHF 9.8- 15%
Sana
Keine Größen
CHF 32.0
BHN Yorkshire Terrier 7.5kg
Keine Größen
CHF 83.5CHF 71.0- 15%
CCN Light Weight Care Medi.9kg
Keine Größen
CHF 85.0CHF 72.2- 15%
Zeige 1 bis 314 (von insgesamt 314 Artikeln)
  • Seiten:
Hunde-Trockenfutter
Die gesunde Ernährung deines Hundes ist eine wichtige Voraussetzung für ein kraftvolles, gesundes und aktives Leben. Es gibt sehr gute ausgewogene industriell hergestellte Trocken Hundefutter. Wie auch wir Menschen brauchen Hunde ausgewogene Mahlzeiten mit allen wichtigen Nährstoffen und Vitaminen. Hundetrockenfutter ist ein Alleinfuttermittel und enthält alles was Ihr Liebling für ein gesundes Leben benötigt. Durch den niedrigen Wasser Gehalt von ca. 10%, ist das Trockenfutter einiges länger haltbar als Nassfutter. Eigentlich ist das Trockenfutter für alle Hunderassen geeignet. Es gibt drei Unterteilungen in Altersgruppen. Der Welpe/Junghund von 3.Monaten bis ca. 1 Jahr, enthält in der Regel mehr Energie und auch mehr Nährstoffe, als das Futter für Erwachsene. Durch das starke Wachstum der Körpermasse, Muskelgewebe und Knochen macht das natürlich auch Sinn und die Welpen verfügen über genügend Nährstoffe. Von 1-6 Jahren wechselt man auf das Adult Hundefutter. Die Nährstoffe und die Energiezufuhr werden reduziert um zu vermeiden, dass der Hunde die Energie in Fett umwandelt. Der Erhaltungsbedarf eines Hundes hängt stark davon ab, wie aktiv er ist und wie er gehalten wird. Ein Jagd- oder Sporthund bewegt sich in der Regelmehr als ein Familienhund und braucht dadurch auch mehr Energie / Protein zufuhr. Ab dem 6. Lebensjahr (bei kleinen Rassen ca. 8, Lebensjahr) ist es zu empfehlen auf ein Senior Futter zu wechseln. Das Senioren Futter enthält oft erhöhte Spurenelemente, Vitamine und Aminosäure welche jedoch auch durch Nahrungsergänzungsmittel wie Bierhefe ergänzt werden kann.

Vorteile der Trockennahrung
Hochwertiges Hundetrockenfutter erkennt man durch eine gute Rezeptur, wichtige Zutaten und gute Nährstoffe. Es ist Wichtig auf ein sogenanntes „Alleinfutter“ zu achten, wir haben verschiedene Anbieter wie: Wolfsblut, Royal Canin, Hills, HappyDog oder Exclusion. Das Trockenfutter kann sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Durch die harten Stücke senkt sich das Risiko von Zahnstein. Durch das aufquellen im Magen sind nur kleine Mengen zu Deckung des Nährstoffbedarfs nötig. Auch im Alltag ist das Trockenfutter eine Erleichterung, bei luftdichter Lagerung ist Trockenfutter bis zu 12 Monaten Haltbar. Durch die kleinen Kroketten lässt es sich hygienisch portionieren und ist einfach für unterwegs und auf Reisen zum Mitnehmen.

Richtiges füttern- so geht’s!
Um Ihrer Fellnase einen Gaumenschmaus zu bereiten, bedarf es bei Trockenfutter kaum Aufwand. Die optimale Fütterungsmenge finden Sie meist auf der Verpackung, wo man sich nach dem aktuellen oder gewünschten Gewicht des Hundes richten kann. Sollte Ihr Hund wenig Flüssigkeit zu sich nehmen, ist es empfehlenswert das Futter in etwas Wasser aufweichen. Frisch mit Wasser übergossenes Trockenfutter kann Ihr Hund zu langsamerem Fressen führen. Durch die grosse Auswahl an Marken und en unterschiedlichen Geschmäckern der Hunde gibt es keine Standartempfehlung für Trockenfutter. Ihr Liebling Wird zeigen, wenn es ihm nicht schmeckt oder nicht bekommt.


 
search
Top